Prepaid Tarife und Flatrates mit 10 Gigabyte (GB) Datenvolumen

Prepaid Tarife und Flatrates mit 10 Gigabyte (GB) Datenvolumen – Die Entwicklung auf dem Mobilfunk-Markt geht auch im Prepaidbereich weiter und damit findet man mittlerweile auch bei den Prepaid Tarifen Angebote mit sehr viel Datenvolumen. Allerdings – das muss man ehrlicherweise mit dazu erwähnen – sind Datenpakete und Flatrates mit mehr als 10GB Volumen auf Prepaid Basis nach wie vor eher die Ausnahme. Es gibt zwar einige Prepaid Flat in diesem Bereich, aber die Auswahl ist eher begrenzt. In der Regel bekommt man zur Prepaidkarte nur Internet Flat mit Volumen von 100MB bis 5GB. Trotzdem gibt es auch die Möglichkeit, richtig viel Datenvolumen zu buchen.

Die günstigste Prepaid Flatrate mit 10GB Volumen

Aufgrund der eher geringen Auswahl bei den 10GB Prepaid Flat gibt es preislich auch recht wenig Spielraum. Man kann sich entweder für das Angebot von Ortel entscheiden oder für die 10GB Flatrate bei Lebara – allerdings bieten beide Unternehmen die Flat für 29.95 Euro für 28 Tage an. Die beiden Anbieter sind damit gleich günstig oder gleich teuer – je nachdem, wie man es sehen möchte. Auch beim Speed gibt es wenige Unterschiede. Beide Unternehmen bieten bis zu 21,6MBit/s, wobei Ortel LTE bietet, Lebara nur 3G. Die wirklich hohen Geschwindigkeiten bietet aber leider keiner der beiden Anbieter:

10GB Prepaid Flat im Telekom Netz

Die bekannten D1 Prepaidkarten (MagentaMobil Start und Congstar) bieten leider im Datenbereich nur kleinere Flatrates an und haben bei den 10GB Volumen keine Angebote. Es gibt aber einen anderen (eher unbekannten) Discounter, bei dem man mit Telekom-Netz Qualität eine 10GB Datenflatrate bekommt: Lebara.

Das Unternehmen ist dabei vor allem auf Auslandtarife spezialisiert und hat daher in Deutschland eher wenige Kunden. Aber im Datenbereich ist Lebara einer der wenigen Discounter, der eine 10GB Flatrate bietet. Der Preis mit 29.95 Euro ist auch durchaus angemessen, leider gibt es keinen LTE Zugang und es ist auch nicht absehbar, wann dieser möglich sein wird. Man surft also im 3G Netz der Telekom. Im Kleingedruckten schreibt dazu Unternehmen:

Pro Optionslaufzeit kann nur ein Produkt der Allnet, Lokum, Komplett, Flexi, bzw. Flat Tarifoptionen gebucht werden. Tarife ohne Datenkomponente sind mit allen Data Tarifoptionen kombinierbar. Tarife mit gleichzeitiger Sprach- und Datenkomponente sind nicht mit anderen Tarifoptionen kombinierbar. Tarifoptionen werden bei ausreichendem Guthaben mit Ausnahme von Flat L automatisch verlängert, wenn sie nicht mindestens 24 Stunden vor Ablauf gekündigt werden (entscheidend ist der Zugang der Kündigung bei uns). Zum Abbestellen senden Sie von Ihrer Lebara SIM-Karte eine SMS mit HALT, gefolgt vom Buchungs-Keyword an die kostenlose Kurzwahl 55255 (z.B. HALTFLEXIL zum Kündigen von FLEXIL, HALTALLNET zum Kündigen von ALLNET).

Die Laufzeit dieser Flatrate beträgt dabei immer 28 Tage und die Buchung verlängert sich um weitere 28 Tage, wenn genug Guthaben auf der Simkarte ist und falls man die Flat nicht gekündigt hat. Die Kündigung ist dabei immer zum Ablauf der 28 Tage möglich. Man bleibt mit dieser Flat also sehr flexibel.

10GB Prepaid Flat im Vodafone Netz

Im Vodafone Netz gibt es derzeit leider kein Prepaid Angebote und keine Simkarte, die eine 10GB Internet Flatrate bieten würde. Wer also so viel Datenvolumen benötigt, muss leider in eines der beiden anderen Handy-Netze ausweichen.

10GB Prepaid Flat im O2/Eplus Netz

Im Handy-Netz von O2 und Eplus bietet sich ein ähnliches Bild wie bei der Telekom: die großen Marken bieten eher kleinere Internet Flat und die großen Datenvolumen findet man vor allem bei den eher kleinen Betreiber. In diesem Fall ist es Ortel Mobile. Das Unternehmen ist ebenfalls auf Auslandstarife spezialisiert und daher in Deutschland weitgehend unbekannt. Im Datenbereich hat Ortel aber richtig aufgerüstet und bietet neben einer 10GB Prepaidflat auch eine Flatrate mit 20GB Datenvolumen. Damit hat der Discounter derzeit die größte Internet Flat im Prepaid Bereich im Angebot.

Ansonsten gibt es wenig zu berichten: die Ortel 10GB Flatrate kostet 29.95 Euro, nutzt das O2 Netz und bietet LTE Zugang und maximale Geschwindigkeiten von bis zu 21,6MBit/s.  Das Unternehmen schreibt im Kleingedruckten dazu:

Bei der Zusatzdienstleistung „Internet Flat XL“ ist eine Internet Flatrate enthalten, die sich auf alle paketvermittelten Datenverbindungen innerhalb Deutschlands und in der EU erstreckt. Bis zu einem Datenvolumen von 11GB je Optionslaufzeit steht eine Bandbreite von bis zu 21,6 MBit/s (Download) und 8,6 Mbit/s (Upload) zur Verfügung, danach GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s im Up- und Download). Das Skype Logo ist eine Marke von Microsoft und wird mit der Zustimmung von Microsoft eingesetzt.

Die Ortel Allnet Flat im Video:

Die Laufzeit dieser Flatrate beträgt dabei immer 28 Tage und die Buchung verlängert sich um weitere 28 Tage, wenn genug Guthaben auf der Simkarte ist und falls man die Flat nicht gekündigt hat. Die Kündigung ist dabei immer zum Ablauf der 28 Tage möglich. Man bleibt mit dieser Flat also sehr flexibel.

Weitere Angebote mit Datenvolumen:

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung dieses Beitrags freuen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.