Ratgeber

Prepaid Tarife mit Festnetz Flat im Vergleich

Prepaid Tarife mit Festnetz Flat im Vergleich – Die Möglichkeit, kostenlos ins gesamte deutsche Festnetz zu telefonieren, war früher sehr beliebt, als die Preise für Festnetz und Mobilfunk-Netz noch unterschiedlich waren. Mittlerweile hat sich das allerdings geändert: in der Regel zahlt man den gleichen Betrag, egal in welches Netz man Gespräche führt und dazu kommt, dass immer mehr Verbraucher auf eine Allnet Flat setzen. In diesen Fällen sind dann ohnehin alle Gespräche kostenfrei, auch die ins Festnetz.

Das alles hat dazu geführt, dass man mittlerweile nur noch bei wenigen Anbietern Festnetz Flat auf Prepaid Basis findet – und das sie auch eher selten von den Kunden nachgefragt werden. Festnetz Flatrates sind – ähnlich wie SMS Flat – ein Auslafumodell und wurden und werden von anderen Formen der Prepaid Flatrates abgelöst.

Alternativen zur Prepaid Festnetz Flat

Normalerweise stellen wir erst die passenden Tarife vor und dann die Alternativen dazu. Bei den Prepaid Flatrates ins Festnetz weichen wir an der Stelle aber von dieser Vorgehensweise davon ab. Das hat auch einen guten Grund: die Alternativen sind in der Regel deutlich besser als die reinen Festnetz Flatrates.

So gibt es beispielsweise zur Discotel Prepaid Karte eine Allnet Flatrate, die sowohl kostenlose Gespräche, SMS als auch eine Internet Flat mit 500MB beinhaltet und gleichzeitig nur 12.95 Euro kostet. Damit hat man neben den Gesprächen ins Festnetz auch alle anderen Gespräche und SMS zum Pauschalpreis abgedeckt. Das ist deutlich besser als nur Festnetz Gespräche kostenfrei führen zu können und daher eine sehr gute Alternative zu den normalen Prepaid Festnetz Flat.

Die gesamten Discotel Tarife im Überblick:

Tarif Preis pro Monat
(Aktivierung)
Netz Kosten Laufzeit
(Monate)
Discotel 6 Cent Tarif
Discotel 6 Cent Tarif
0.00€
(9.95€)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: 6 Cent/MB
keine » zum Anbieter
Discotel Clever XS
Discotel Clever XS
2.95€
(9.95€)
Telefon: 50 Freimin 6.0 Cent
SMS: 50 FreiSMS 6.0 Cent
Internet: Flat (100MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Discotel Clever S
Discotel Clever S
4.95€
(9.95€)
Telefon: 50 Freimin 6.0 Cent
SMS: 50 FreiSMS 6.0 Cent
Internet: Flat (500MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Discotel Clever L
Discotel Clever L
7.95€
(9.95€)
Freieinheiten: 400 Stück/Monat
Internet: Flat (1250MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Discotel Clever XL
Discotel Clever XL
12.95€
(9.95€)
Freieinheiten: 700 Stück/Monat
Internet: Flat (2000MB/Mon)
keine » zum Anbieter
6 Cent Tarif Data 1750
6 Cent Tarif + Data 1750
9.95€
(9.95€)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: Flat (1750MB/Mon)
keine » zum Anbieter
6 Cent Tarif Data 5000
6 Cent Tarif + Data 5000
19.95€
(9.95€)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: Flat (5000MB/Mon)
keine » zum Anbieter
6 Cent Tarif Flat S
6 Cent Tarif + Flat S
12.95€
(9.95€)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: Flat (500MB/Mon)
keine » zum Anbieter
6 Cent Tarif Flat XL
6 Cent Tarif + Flat XL
19.95€
(9.95€)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: Flat (3000MB/Mon)
keine » zum Anbieter
6 Cent Tarif Data 1000
6 Cent Tarif + Data 1000
6.95€
(9.95€)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: Flat (1000MB/Mon)
keine » zum Anbieter
6 Cent Tarif Data 500
6 Cent Tarif + Data 500
4.95€
(9.95€)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: Flat (500MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Den Überblick über alle Prepaid Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich

Diese Prepaid Tarife haben noch Festnetz Flat

Einer der wenigen Anbieter, bei denen man noch einen Festnetz Flat findet, ist FYVE. Das Unternehmen bietet Prepaidkarte im Vodafone Netz an und hat dabei auch einen Flatrates für kostenlose Gespräche ins gesamte deutsche Festnetz im Angebot. Der Preis dafür beläuft sich auf 10 Euro pro 30 Tage Buchung.  Im Kleingedruckten des Unternehmens heißt es zu den weiteren Bedingungen:

Festnetz-Flatrate – Für nur 10 € für 30 Tage: unbegrenzt nationale Standardgespräche in das deutsche Festnetz. Tarif-Paket gilt für einen Zeitraum von 30 Tagen ab dem Tag der Buchung. Die Leistungen des Tarif-Pakets können ab Buchung genutzt werden. Tarif-Paket verlängert sich automatisch um weitere 30 Tage, sofern am Stichtag (=30. Gültigkeitstag) ausreichend Guthaben vorhanden ist und das gebuchte Tarif-Paket nicht vorher deaktiviert wurde. Solange nicht ausreichend Guthaben vorhanden ist, wird das Tarif-Paket ruhend gestellt, die Leistungen des Tarif-Pakets stehen nicht zur Verfügung, Abrechnung gem. Basistarif. Bei Wiederaufladung von Guthaben werden die Kosten für das Tarif-Paket automatisch, sodann alle 30 Tage abgebucht. Das gebuchte Tarif-Paket kann jederzeit deaktiviert werden. Es endet dann mit Ablauf des aktuellen Buchungszeitraums. Abrechnung erfolgt vorausbezahlt über das Prepaid-Guthaben.

Die Prepaidkarte kann auch weiter genutzt werden, wenn die Flat nicht gebucht wurde, man nutzt dann den normalen 9 Cent Tarif von FYVE.

Minutenpakete als Alternative zur Festnetz Flat

Da es nicht mehr so viele Festnetz Flat gibt, sind für viele Verbraucher Minutenpakete die bessere Alternativ geworden. Diese gelten natürlich auch für Gesprächs ins Festnetz und man kann damit eine ganze Anzahl an Gesprächsminuten abdecken, ohne das man direkt eine Festnetz Flat braucht.

Solche Pakete gibt es mittlerweile bei viele Prepaid Discounter – entweder direkt in Verbindung mit Internet Flat oder aber allein. So bietet beispielsweise Congstar drei verschiedene Pakete an:

  • 100 Minuten für 2 Euro im Monat
  • 300 Minuten für 4 Euro im Monat
  • 500 Minuten für 8 Euro im Monat

Diese Minuten kann man natürlich auch für kostenfreie Gespräche in deutsche Festnetz nutzen und auch, wenn es keine komplette Festnetz Flat ist, kommt man damit doch schon recht weit.

Noch mehr Minuten gibt es bei WhatsApp SIM. Das Unternehmen bietet mit der WhatsAll 1500 Option für 10 Euro im Monat bis zu 1500 Freieinheiten, die auch für Gespräche ins Festnetz genutzt werden können. Eine Einheit entspricht dabei einer Gesprächsminute in Festnetz. Man kann die Minuten aber auch für SMS oder Surfen einsetzen und ist damit flexibel, wenn neben den Gesprächen ins Festnetz auch andere Verbindungen anstehen. Diese Variante ist damit die deutlich sinnvollere Alternative zu einer reinen Festnetz Flat, da man zum gleichen Preis auch noch andere Verbindungen kostenfrei mit dazu bekommt. Im Kleingedruckten von WhatsApp SIM heißt es zu den weiteren Bedingungen für die WhatsAll 1500 Option:

Die Option WhatsAll 1500 für 10 €/4 Wochen enthält 1500 Einheiten, einsetzbar für MB/MIN/SMS innerhalb Deutschlands, ohne Sonderrufnummern/Mehrwertdienste. Minutengenaue Abrechnung bzw. 10-KB-Taktung. Innerdt. Paketvermittelte Datenverbindungen bis max. 1000 MB mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download und 8,6 Mbit/s im Upload, danach 56 kbit/s. LTE ist nur in Gebieten mit LTE-Netzabdeckung und nur mit entsprechender Hardware nutzbar. Die Option WhatsAll 1500 für 10 € je 4 Wochen ist voreingestellt und erneuert sich automatisch um 4 Wochen, wenn und sobald ausreichend Guthaben vorhanden ist und die gebuchte Option nicht zum Ende der jeweiligen 4-wöchigen Laufzeit abbestellt bzw. gekündigt wurde. Kündigung monatlich z.B. über App und Kundenportal möglich. Nicht genutzte Inklusiveinheiten verfallen am Laufzeitende.

Insgesamt gesehen ist die Auswahl an Prepaid Festnetz Flat damit mittlerweile nicht mehr groß. Das ist aber an sich auch kein Problem denn es gibt mit Allnet Flat und Minutenpaketen durchaus Alternativen, die besser und günstiger sind und die reine Festnetz-Flatrate mehr als ersetzen können.

 

 

 

 

Tags
Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung dieses Beitrags freuen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Weitere Artikel zu diesem Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close