Prepaid Tarife mit eSIM – der Überblick

eSIM Prepaid Tarife - Chip statt Sim

Prepaid Tarife mit eSIM – der Überblick – eSIM sind seit 2018 auf dem deutschen Markt zu finden und mittlerweile haben viele Smartphones diese Technik integriert. Dazu gibt es auch eine ganze Reihe von Anbietern, die bereits eSIM zu den normalen Sim bieten. Generell sind eSIM integrierte Simkarten, die neu programmiert werden können. Man kann auf diese fest verbauten Sim Tarife laden und auch wieder löschen und damit den Handyvertrag schnell wechseln. Eine Plastik Sim ist bei eSIM nicht mehr notwendig. Leider gibt es aber vor allem im Prepaid Bereich nach wie vor noch viele Discounter, die keine eSIM unterstützen.

Bei esim-karte.com schreibt man zum Stand der Technik im Prepaid Bereich in Deutschland:

Es gibt derzeit nur wenige Anbieter, die auch die eigenen Prepaidtarife für eSIM freigeschaltet hat und daher auch Prepaid mit eSIM Profilen ausstattet. Die anderen Anbieter nutzen eSIM ausschließlich für die Postpaid-Tarifen. Gute Karten haben Verbraucher, die nach D1 Angeboten suchen. Dort findet man mittlerweile bei vielen Prepaid Anbieter auch eSIM als Option. Congstar hat beispielsweise mittlerweile auch die Prepaid Tarife als eSIM freigeschaltet. Man kann alle Prepaid Angebote nun auch kostenfrei in eSIM tauschen.

Darüber hinaus sind eSIM Prepaid Karten ganz normale Prepaid Tarife: es gibt also ein Prepaid Guthaben, dass man für die Nutzung einsetzen kann, es gibt buchbare Optionen und Flat wie normale Prepaid-Tarife sind auch eSIM Angebote Prepaid ohne Laufzeit und es gibt auch keinen längerfristigen Vertrag. Dafür gibt es auch bei eSIM Angebote mit wenig oder viel Startguthaben und auch die Nutzung von 5G Prepaid Tarifen ist mit einer eSIM problemlos möglich.

Prepaid eSIM bei den Vodafone Callya Tarifen
Prepaid eSIM bei den Vodafone Callya Tarifen

Inhalte in diesem Artikel

Vodafone Callya Prepaid jetzt auch mit eSIM

Die originale Vodafone Prepaidkarte – die Callya Karte – gibt es schon seit mehreren Jahren als Prepaid Freikarte. Das bedeutet, bei der Bestellung fallen für Kunden weder Kaufpreis noch Versandkosten an. Dafür gibt es aber auch leider kein großes Startguthaben. Seit 2022 sind die Handykarte auch als eSIM zu bekommen und zwar sowohl bei Neubestellung als auch für Bestandskunden. Alle Tarife können also auch auf eSIM umgestellt werden. Vodafone ist damit der einzige Anbieter, der auch kostenlose Sim als eSIM anbietet.

Die Callya Freikarte von Vodafone ist aber nicht nur interessant, weil sie so preiswert zu haben ist, sondern auch der Tarif bietet einige Highlights, die man so im Prepaid Bereich bisher nicht findet. So ist die Vodafone Freikarte derzeit die schnellste Prepaidkarte auf dem deutschen Markt und erlaubt das Surfen im LTE-Netz von Vodafone mit Geschwindigkeiten von bis zu 500Mbit/s. Bei diesen Geschwindigkeiten kommt derzeit keine andere Karte mit. Damit ist die gratis Simkarte von Vodafone auch einer der wenigen LTE Prepaid Karten auf dem deutschen Markt. Unter den Vodafone Prepaid Tarifen ist sie derzeit sogar die einzige Handykarte mit LTE. Es gibt mittlerweile auch kaum noch kostenlose Simkarten auf dem Markt, neben Vodafone bietet nur noch O2 die Freikarte als Prepaid Sim in diesem Bereich an.

Die kostenlose Prepaidkarte von Vodafone wird dabei in verschiedenen Tarif-Varianten angeboten. Während es im Callya Talk&SMS Tarif (mittlerweile Callya Classic) keine monatlichen Kosten gibt und direkt nach Verbrauch abgerechnet wird, zahlt man in den Callya Allnet Flat Tarifen von Vodafone monatlich mindestens 10 Euro, hat aber auch eine Internet Flat und weitere Zusatzoptionen (wie die LTE Nutzung) mit an Bord. Beim Kauf gibt es dagegen keinen Unterschied: alle Prepaidtarife sind als Vodafone Freikarten zu haben und es entstehen daher beim Kauf keine Fixkosten. Mittlerweile steht auch 5G gegen einen Aufpreis von 3 Euro monatlich zur Verfügung, man kann die Callya Tarife damit auch als 5G Prepaid Sim nutzen (passendes Handy und 5G Netzabdeckung von Vodafone vorausgesetzt).

Der Überblick über die Vodafone Callya Prepaid Tarife

Callya Classic
Callya Classic
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat
Callya Allnet Flat S
Callya Allnet Flat S
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Mon.
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (15GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Die Congstar Prepaid Tarife als eSIM

Congstar war einer der ersten Prepaid Anbieter, der auf eSIM gesetzt hat und mittlerweile kann man sowohl die Prepaid Sim als auch die Prepaid Allnet Flat von Congstar als eSIM bekommen oder auf eSIM wechseln.

Congstar hat im Vergleich zu den Anbieter im O2 Netz etwas länger gebraucht, bis man zur Congstar Prepaid Sim auch eine passende Allnet Flat angeboten hat, aber hat der Discounter gleich drei Prepaid Allnet Flat, die kostenlose Gespräche in alle deutschen Netze erlauben. In diesem Artikel soll es im Übrigen nur um die Congstar Prepaid Allnetflat gehen, Details zum Congstar Prepaid Basic Smartphone Tarif und den Congstar Smart Optionen haben wir in einem anderen Artikel zusammen gestellt.

Die Congstar Prepaid Allnetflat beinhaltet dabei die bekannten Leistungen einer Allnet Flatrate, es gibt aber eine Besonderheit: während die meisten Allnet Flat auf dem Markt neben kostenlosen Gesprächen auch kostenfreie SMS beinhalten, muss man bei der Congstar Flat die SMS extra bezahlen. Pro SMS werden 9 Cent abgerechnet. Damit ist die Flat für Powernutzer mit vielen SMS eher wenig interessant. Allerdings versenden die meisten Verbraucher ohnehin nur noch selten SMS, häufiger werden mittlerweile WhatsApp und Co. genutzt.

Derzeit bietet Congstar drei Prepaid Allnet Flat an, die sich beim Preis und beim enthaltenden Datenvolumen unterscheiden:

congstar Prepaid Paket Allnet XL

  • 10 GB Datenvolumen mit LTE 25 (max. 25 Mbit/s)
  • Allnet Telefonie – und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Preis: 20,00 Euro / 4 Wochen, einmaliger Bereitstellungspreis 9,99 Euro
  • Inkl. 5,00 Euro Start- und 15,00 Euro Zusatzguthaben (für Neukunden)

congstar Prepaid Paket Allnet L

  • 6 GB (statt bisher 5 GB) Datenvolumen mit LTE 25 (max. 25 Mbit/s)
  • Allnet Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Preis: 15,00 Euro / 4 Wochen, einmaliger Bereitstellungspreis 9,99 Euro
  • Inkl. 5,00 Euro Start- und 10,00 Euro Zusatzguthaben (für Neukunden)

congstar Prepaid Paket Allnet M

  • 4 GB (statt bisher 3 GB) Datenvolumen mit LTE 25 (max. 25 Mbit/s)
  • Allnet Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Kosten: 10,00 Euro / 4 Wochen, einmaliger Bereitstellungspreis 9,99 Euro
  • Inkl. 5,00 Euro Start- und 5,00 Euro Zusatzguthaben (für Neukunden)
  • direkt zu den Congstar Prepaid Allnetflat*

Mehr Datenvolumen steht leider nicht zur Verfügung. Die Angebote bieten zwar mittlerweile sowohl 5GB Prepaid Volumen und sogar 10GB Prepaid Tarife, mehr Volumen gibt es aber aktuell nicht. 20 GB Prepaid Flat werden beispielsweise nicht angeboten. Dafür müsste man zu den Laufzeittarifen von Congstar auf Rechnung greifen.

MagentaMobil Prepaid als eSIM

Die Telekom hat die MagentaMobil Prepaid Tarife mittlerweile ebenfalls auf eSIM umgestellt und bietet alle eigenen Prepaid Tarife nun auch als eSIM und als Plastik Sim an.

Die Telekom Prepaidkarte hat darüber hinaus gleich zwei Besonderheiten, die man so nur bei wenigen anderen Prepaidtarifen findet: Sie ist die erste  Prepaidkarte, die derzeit im D1-Netz der Telekom schnelles LTE max bietet und sie hat auch im Grundtarif einen monatliche Grundgebühr. Neue Simkarten ab 2022 können auch das 5G Netz der Telekom mit nutzen (ab MagentaMobil Prepaid M). Die Telekom ist war generell erste 5G Prepaid Anbieter auf dem deutschen Markt. Mittlerweile bietet aber auch Vodafone Prepaid Sim mit 5G an.

Im Detail sieht der Tarif daher wie folgt aus:

  • kostenlose Gespräche und SMS ins Netz der Telekom
  • 100 Freiminuten in alle anderen Netze, danach 9 Cent pro Gesprächsminute und SMS in alle anderen Netze
  • 500MB Internet Flat (maximal 25MB mit 300Mbit/s LTE)
  • 4.95 Euro Grundgebühr monatlich

Es gibt keine Vertragslaufzeit, der Tarif kann jederzeit (zum Ablauf des bezahlten Zeitraumes) auch wieder gekündigt werden. Ohne Kündigung verlängert sich die Karte mit dem Tarif um einen weiteren Monat. So lange Guthaben vorhanden ist, bleibt die Sim damit aktiv, das ist eine Varianten für Prepaid Sim ohne Laufzeit und Begrenzung. Die Telekom bietet damit selbst im Grundtarif immer Fixkosten an, einen offiziellen Prepaid Tarif ohne Gundgebühr gibt es damit bei den originalen Telekom Prepaid Sim nicht.

Den kompletten Tarifüberblick gibt es direkt auf der Webseite der Telekom* oder hier:

Telekom MagentaMobil Prepaid M
Telekom MagentaMobil Prepaid M
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid L
Telekom MagentaMobil Prepaid L
14.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (7GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
99.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom Magenta Mobil S
Telekom Magenta Mobil S
39.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil M
Telekom Magenta Mobil M
49.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil L
Telekom Magenta Mobil L
59.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (24GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil XL
Telekom Magenta Mobil XL
84.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Gibt es anonyme eSIM Prepaid Tarife ohne Ausweis?

eSIM Prepaid Tarife können sehr einfach und sehr schnell auf ein Handy geladen werden und oft auch, ohne das erst eine Simkarte per Post verschickt werden muss. Die gesetzlichen Regelungen gelten aber auch für Prepaid eSIM und daher kann eine solcher Tarif auch erst dann genutzt werden, wenn der Ausweis oder ein anderes amtliches Dokument geprüft wurde. eSIM sind also leider keine Alternative zu anonymen Sim-Karten.

FAQ rund um eSIM Prepaid Angebote

Was kostet eine eSIM?

Bei den meisten Prepaid Anbietern sind die Kosten für die eSIM mit den Kosten für eine Plastik Sim Karte identisch. Man zahlt also die gleichen Gebühren unabhängig von der genutzten Sim-Karten Art.

Kann man mit eSIM auch 5G nutzen?

Die eSIM unterstützt alle Funktionen, die eine normale Prepaid Karte auch bietet. Wenn man also einen 5G Prepaid Tarif hat, kann man diesen auch mit einer eSIM im 5G Bereich nutzen.

Kann man eSIM auch wieder in normalen Simkarte tauschen?

Bei eSIM Prepaid Anbietern ist sowohl der Wechsel von Sim zu eSIM als auch wieder zurück problemlos möglich.

Kann man eSIM auch sperren?

Wenn das Handy verloren gehen sollte, kann man die eSIM genau wie eine normale Simkarte auch sperren lassen. Das sollte man sogar tun, denn eine neue eSIM bekommt man deutlich schneller als eine Plastik Sim.

Abstimmen zu diesem Artikel
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert