Prepaid Vergleich

Prepaid Tarife für 10 Euro – wo gibt es die besten Flat und Tarife fürs Geld?

Prepaid Tarife für 10 Euro – wo gibt es die besten Flat und Tarife fürs Geld? – In den letzten Jahren wurden die deutschen Prepaidtarife aufgerüstet und man findet nun bei allen Anbietern auch passenden Flatrates und Optionen. Der letzte Schritt dabei waren 2018 die Allnet Flat, die von vielen Anbietern deutlich billiger gemacht wurden und nun bereits für weniger als 10 Euro im Monat zu haben sind. Konkrekt bekommt man also für 10 Euro monatlich auch im Prepaid Bereich bereits eine vollständige Allnet Flat mit Datenvolumen. Daneben gibt es aber auch passenden Prepaid Internet Flat und Angebote mit Freiminuten oder Freieinheiten für Gespräche und SMS.

In diesem Artikel wollen wir interessante Prepaid Simkarte für weniger als 10 Euro Grundgebühr im Monat vorstellen und die Vorteile und die Nachteile dieser Tarife beleuchten.

Prepaid Tarife für 10 Euro

Auswahl

Gespräche

(in Minuten)

SMS

(Stück)

Internet

(in Megabyte)


Netz:

Prepaid/Postpaid

Internet-Speed:

Mindest-Laufzeit



8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 1.5 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
Prepaid Allnet Flat

2.95€

pro Monat
Gespräche: 9¢/Min
SMS:
Internet: 99¢/Tag 300Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
eine kostenlose Festnetz-Nummer, SMS+Telefon Flat ins gesamte D1-Netz

1.99€

pro Monat
Gespräche: 9¢/Min
SMS:
Internet: 99¢/Tag 225Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
Freikarte

4.99€

pro Monat
Gespräche: 100 Freimin. (dann 9¢/Min)
SMS:
Internet: 1 GB 21.6Mbit/s (3G)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
+25 Euro Guthaben bei Rufnummernmitnahme

8.95€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 1.5 GB 21.6Mbit/s (3G)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
50 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme

6.95€

pro Monat
200 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 0.25 GB 21.6Mbit/s (3G)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
50 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme

9.99€

pro Monat
200 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 2 GB 500Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
+100MB gratis Daten-Volumen per App, 200 Freieinheiten

10.00€

pro Monat
2000 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 2 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Eplus Netz
WhatsApp Nutzung kostenfrei

5.00€

pro Monat
500 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 0.5 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Eplus Netz
WhatsApp Nutzung kostenfrei

10.00€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS:
Internet: 1.5 GB 25Mbit/s (3G)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
25 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme

5.00€

pro Monat
Gespräche: 100 Freimin. (dann 9¢/Min)
SMS:
Internet: 0.4 GB 25Mbit/s (3G)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
25 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme

7.95€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 24¢/MB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
BILD+ Abo inklusive

6.95€

pro Monat
Gespräche: 9¢/Min
SMS:
Internet: 24¢/MB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
BILD+ Abo inklusive

7.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 1.5 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze

2.95€

pro Monat
Gespräche: 50 Freimin. (dann 6¢/Min)
SMS: 50 FreiSMS (dann 6¢)
Internet: 0.1 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
LTE Nutzung möglich

4.95€

pro Monat
100 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 0.5 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
LTE Nutzung möglich

7.95€

pro Monat
700 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 1.5 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
LTE Nutzung möglich

3.99€

pro Monat
Gespräche: 100 Freimin. (dann 8¢/Min)
SMS:
Internet: 0.5 GB 21Mbit/s (3G)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
ohne Laufzeit +2 Euro monatlich

5.99€

pro Monat
Gespräche: 100 Freimin. (dann 8¢/Min)
SMS:
Internet: 1 GB 21.6Mbit/s (3G)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
ohne Laufzeit +2 Euro monatlich

7.99€

pro Monat
Gespräche: 100 Freimin. (dann 8¢/Min)
SMS:
Internet: 2 GB 42.2Mbit/s (3G)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
ohne Laufzeit +2 Euro monatlich
Es werden aus Gründen der Übersichtlichkeit nur die 30 besten und günstigen Tarife dargestellt. Ist Ihr Wunschanbieter nicht mit dabei besteht die Möglichkeit mit anderen Suchparametern den Prepaid Tarife Vergleich zu erweitern.

Hinweis: Im Tarifvergleich werden auch Postpaid Tarif mit angezeigt, die ebenfalls eine kurze Laufzeit haben um auch Alternativen zu den Prepaid Angeboten aufzuzählen. Wer noch weniger Geld ausgeben will, findet an dieser Stelle auch Prepaid Tarife für 5 Euro.

ALDI Talk: die billigste Prepaid Allnet Flat für unter 10 Euro

Alternative zu den Allnet Flat: Freiminuten

Im Prepaid Bereich findet man derzeit bei ALDI Talk und Discotel die billigsten Allnet Flat auf dem Markt. Beide Anbieter verlangen für komplett kostenfreie Gespräche und SMS in alle Netze weniger als 7 Euro im Monat und liegen damit sogar noch unter der Grenze von 10 Euro monatlich. Wer noch etwas mehr Geld ausgeben will, bekommt dann auch mehr Datenvolumen und bei ALDI kostet die beispielsweise die gleiche Allnet Flatrate mit 3GB monatlichem Datenvolumen 12.99 Euro – ist also nur wenig teurer als 10 Euro im Monat.

ALDI Talk gibt für die Datenverbindungen keinen Netzstandard an sondern nur eine Geschwindigkeit. Diese liegt bei 21,6Mbit/s – es wird aber nicht verraten, ob dieser Speed im HSDPA oder LTE Netz erreicht wird. Tatsächlich ist LTE derzeit bei der ALDI Prepaidkarte kein Vertragsbestandteil, kann allerdings aktuell genutzt werden. Die ALDI Karten buchen sich in das LTE Netz von O2 ein (soweit vorhanden). Dazu berichten in Foren vielen ALDI Kunden, dass es derzeit Probleme mit LTE gibt und man keinen Zugang mehr zum LTE Netz hat. Das scheint aber regional unterschiedlich zu sein.

Wie bereits geschrieben nutzen beide Anbieter das Handy-Netz von O2. Daher sollte man vor einer Entscheidung prüfen, wie gut oder schlecht das O2 Netz in der eigenen Region ausgebaut ist, denn dieser Ausbau entscheidet daüber, wie schnell man mit den beiden Allnet Flat surfen kann.

Schneller surfen: Callya Prepaid für 10 Euro

Sollten die 50MBit/s Speed der oben genannten Discounter nicht ausreichen oder man mit dem O2 Netz nicht zufrieden sein, wären die originalen Callya Prepaidkarten von Vodafone eine Alternative. Diese Handykarten haben LTE im gut ausgebauten Handy-Netz von Vodafone und bieten Geschwindigkeiten bis zu 500MBit/s. Sie sind damit nicht nur 10mal so schnell wie die genannten O2 Anbieter, sondern auch die schnellsten Prepaid Simkarten auf dem deutschen Markt. Auch die normalen Vodafone Allnet Flat sind nicht schneller. Dazu bekommt man im Callya Smartphone Special Tarif für unter 10 Euro monatlich einige Leistungen:

  • 200 Freieinheiten für Gespräche oder SMS in alle deutschen Netze monatlich
  • Flatrate für Gespräche und SMS ins Vodafone Netz
  • 2GB monatliches Datenvolumen

Die Vodafone Flat ist vor allem dann interessant, wenn man viele Kontakt im D2 Netz von Vodafone hat, denn alle Gespräche und SMS zu diesen Anschlüssen wären kostenfrei und werden auch nicht auf die Freieinheiten angerechnet. Diese Flat gilt dabei nicht nur für Verbindungen zu originalen Vodafone Kunden sondern auch zu allen Discountern im Vodafone Netz wie Otelo, Fyeve oder in Teile auch 1&1.

Aufgrund der monatlichen Grundgebühr von 9.99 Euro ist der Tarif für Wenig-Nutzer in der Regel zu teuer. Diese haben meistens nur wenige Euro monatliche Rechnung und würden daher mit diesem Angebot zu viel zahlen. Stattdessen eignet sich der Tarif sehr gut für Normal-Nutzer, die sowohl Gespräche führen, SMS schreiben als auch im Internet surfen. Seine Stärken hat der Tarif dabei klar im Internet, denn 1GB Datenvolumen mit wirklich schneller LTE Anbindung gibt es derzeit in dieser Form sonst nicht.

Die geringe Laufzeit von nur 4 Wochen ist dazu auch sehr gut geeignet, um den Tarif einfach zu testen. Wer dann merkt, dass er doch einen anderen Tarif benötigt kann auch relativ schnell und ohne größere Probleme wieder wechseln. Da der Tarif als Freikarte vermarktet wird, muss man zum Testen noch nicht einmal viel Geld bezahlen.

Für wen lohnen sich Prepaid Tarife im 10 Euro Bereich

Da man bei den Prepaid Karten mittlerweile auch bereits Allnet Flat für unter 10 Euro bekommt, sind diese Tarife inzwischen sowohl für Normal-Nutzer aber auch für Vieltelefonerer interessant. Diese Angebote decken damit einen sehr breiten Bereich von Nutzungen ab und unterscheiden sich von normalen Handytarifen damit kaum noch im Preis. Unterschiede macht nur die Bezahlung: diese erfolgt bei Prepaid im Voraus und daher  muss immer genug Prepaid-Guthaben auf der Simkarte sein, damit die gebuchten Flatrates und Optionen auch verlängert werden. Im Postpaid Bereich wird dagegen nachträglich abgebucht, ohne das man sich um das Guthaen kümmern müßte (nur auf dem Bankkonto muss genug Guthaben sein).

Ein Bereich wird allerdings leider nicht abdeckt: große Datenvolumen. Auch Prepaid Handykarten mit 10 Eurp Grundgebühr bieten eher durchschnittliches Volumen von maximal 1,5 bis 2GB im Monat. Wer mehr Datenvolumen möchte, muss schon sehr suchen und teilweise gibt es bei den Prepaid Anbieter nur ein oder zwei entsprechende Angebote.  Für die wirklichen Power-Surfen gibt es daher in diesem Preisbereich und bei den Prepaidkarten allgemein noch keine guten Alternativen und daher sollte man dafür eher auf die normalen Handytarife und Flatrates auf Rechnung setzen. Telekom, Vodafone und auch O2 bieten in diesem Bereich bereits die ersten Tarife ganz ohne Drosselung an. Mit diesen kann man ohne Datenlimit surfen und es gibt keine Volumenbegrenzung. Das ist fü Power-Surfer natürlich ideal, allerdings zahlt man dafür derzeit auch noch recht viel. Die Preise liegen bei 60 bis 80 Euro im Monat und daher muss man wirklich viel surfen, damit es sich wirklich lohnt.

Tags
Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung dieses Beitrags freuen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close