EDEKA Smart – Erfahrungen, Netz, LTE und das Kleingedruckte

EDEKA Smart – Erfahrungen, Netz, LTE und das Kleingedruckte – Der Lebensmittel-Discounter EDEKA hat seit dem 15. Februar 2018 eine neue Prepaid Marke im Angebote die unter dem Namen EDEKA smart vermarktet wird und die bisherigen Prepaidtarife des Unternehmens ersetzen soll.

Die alten Prepaid Tarife von EDEKA mobil sind aber auch weiterhin nutzbar. Es wird also kein Kunde zu einem Wechsel gezwungen. Lediglich in den Märkten von EDEKA bekommt man diese Handykarten nicht mehr. Dort wird ab sofort EDEKA smart verkauft.

Einen Grund für diesen Wechsel hat das Unternehmen nicht genannt. Man kann aber davon ausgehen, dass EDEKA mit anderen Prepaidkarten von Lebensmittel-Discountern (beispielsweise ALDI Prepaid oder LIDL Connect) mithalten möchte und daher nach einem Netzbetreiber gesucht hat, der konkurrenzfähige Angebote machen konnte. Kunden können sich auf jeden Fall froh über den neuen Tarif sein, denn bisher gab es im D1 Netz der Telekom vergleichsweise wenige Discounter. Daher ist EDEKA Smart eine gute Bereicherung für den Prepaid Markt.

Die aktuellen EDEKA Smart Prepaid Tarife

EDEKA Smart Talk
EDEKA Smart Talk
0.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
EDEKA Smart Kombi M
EDEKA Smart Kombi M
9.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 100 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (1.5GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
EDEKA Smart Kombi L
EDEKA Smart Kombi L
14.95€
Grundgeb.

(14.95€ Kaufpreis)
Telefon: 200 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (2GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
EDEKA Smart Kombi XL
EDEKA Smart Kombi XL
24.95€
Grundgeb.

(24.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Der neue EDEKA Smart Grundtarif im Überblick

Der Grundtarif bei EDEKA wird unter der Bezeichnung EDEKA Smart talk geführt und bietet folgende Funktionen:

  • 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS in alle deutschen Handy-Netze
  • 99 Cent pro Internet-Nutzungstag (maximal 25MB Volumen mit 300MBit/s LTE Speed)
  • keine Grundgebühr und keine Vertragslaufzeit
  • 9.95 Euro Kaufpreis bei 10 Euro Startguthaben

Im Vergleich mit den Telekom Prepaidkarten habt der Grundtarif von EDEKA keine monatliche Gebühr. Man bekommt also einen normalen Prepaid Tarif, bei dem man nur dann etwas zahlt, wenn man auch Leistungen in Anspruch nimmt. Insgesamt ist der Tarif auch nicht sehr spektakulär – mit 9 Cent pro Minute und SMS liegt der Tarif auf einer Linie mit anderen Angeboten im Telekom Netz. Es gibt mittlerweile auch schon deutlich billigere Tarife: beispielsweise bietet Discotel Gespräche und SMS ab 6 Cent an. Die Tarif ähneln dazu sehr den originalen Tarifen der Telekom (vor allem in den Optionen). Man kann daher auch durchaus zu den MagentaMobil Prepaid Karten greifen:

[

Telekom MagentaMobil Prepaid M
Telekom MagentaMobil Prepaid M
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid L
Telekom MagentaMobil Prepaid L
14.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (7GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
99.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom Magenta Mobil S
Telekom Magenta Mobil S
39.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil M
Telekom Magenta Mobil M
49.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil L
Telekom Magenta Mobil L
59.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (24GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil XL
Telekom Magenta Mobil XL
84.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Die große Besonderheit an diesem Tarif ist aber in jedem Fall die Nutzung in LTE. Die Telekom hatte bisher 4G Verbindungen nur für die eigenen Prepaidkarten frei gegeben und Drittanbieter konnten im D1 Netz der Telekom bisher nicht auf LTE zurück greifen. Mit EDEKA Smart ändert sich das nun, die Simkarten des Unternehmens bieten nicht nur LTE sondern auch maximale Geschwindigkeiten. Sie können also genau so schnell wie die Telekom Prepaidkarten surfen und erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 300MBit/s. Damit sind die Tarife mittlerweile die zweitschnellsten auf dem deutschen Markt, nur die Callya Karte von Vodafone sind mit bis zu 500MBit/s noch etwas schneller.

Prepaid Geschwindigkeiten im Download

Neben der Nutzung von LTE haben die neuen Simkarten aber auch noch einige weitere Vorteil, die man bisher nur von den MagentaMobil Start Tarifen her kannte (zumindest wenn man eine der Kombi-Optionen bucht):

  • Mit dem EDEKA smart Prepaidkarten kann man auch alle Hotspots der Telekom kostenfrei mit nutzen. Es ist ist also wie bei den originalen Telekom Tarifen eine Hotspot Flat mit inklusive.
  • Die Handykarten haben auf Wunsch auch eine kostenfreie Festnetz-Nummer, die man anrufen kann, auch wenn kein Guthaben mehr auf der Simkarte ist. Es ist damit im Notfall möglich, zumindest noch eine Nummer anzurufen.
  • Der Tarif lässt sich auch im EU Ausland nutzen und alle Optionen und Leistungen stehen auch in den Ländern der EU ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Im Kleingedruckten heißt es bei EDEKA smart dazu:

Für die Datennutzung ist die DayFlat voreingestellt und kostet 0,99 €/24 Stunden. DayFlat mit 25 MB und LTE Max (danach max. 64 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload). LTE Max für inländischen Datenverkehr. Max. verfügbare LTE-Geschwindigkeit u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbar: 300 MBit/s im Download, 50 MBit/s im Upload). Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. 

Insgesamt bekommt man also einen recht interessanten neuen Tarif, der mit vielen Funktionen aufwarten kann, die es bisher nur bei den originalen Telekom Tarifen gab.

Die 5G Nutzung bei EDEKA Smart

EDEKA Smart ist einer der wenigen Anbieter neben der Telekom, die im D1 Mobilfunk-Netz LTEmax bieten können, daher war die Hoffnung, dass es auch bald eine 5G Freischaltung gibt. Bisher hat sich das aber leider nicht bewahrheitet, nach wie vor haben die EDEKA Smart Kunden nur Zugriff auf die 4G/LTE Netzbereiche der Telekom. Es ist auch nicht klar, ob und wann sich das ändern könnte. Das ist schade, denn mittlerweile erreicht die Telekom mit dem eigenen 5G DSS Netz 85 bis 90 Prozent der Bundesbürger.

Die Telekom schreibt selbst zum Netzausbau im eigenen Handy-Netz:

Im Mobilfunknetz der Telekom funken jetzt insgesamt 55.000 Antennen mit 5G. Damit können bereits 85 Prozent der Bürgerinnen und Bürger den neuen Mobilfunkstandard nutzen. Bis Jahresende will die Telekom die 90 Prozent-Marke überschreiten. 5G auf dem ultraschnellen 3,6 GHz Frequenzband ist jetzt in mehr als 60 Städten verfügbar. Über 2.400 Antennen an insgesamt rund 800 Standorten sorgen dafür, dass immer mehr Menschen Highspeed 5G nutzen können. Neu hinzugekommen sind die Städte Bad Tölz, Gießen, Göttingen, Leverkusen, Mainz, Münster, Oberhausen, Recklinghausen, Regensburg, Wuppertal und Antennen in den Kreisen Mayen Koblenz, Merzig Wadern, Mettmann, im Rhein Sieg Kreis und im Rheinisch Bergischen Kreis. Zusätzlich hat die Telekom auch in Städten, die bereits eine 5G Versorgung auf der 3,6 GHz-Frequenz haben, weitere Standorte in Betrieb genommen. „5G ist für uns eine ‚Und-Technologie‘, keine ‚Oder-Technologie‘. Unser 5G Ansatz steht für Geschwindigkeit und Latenz. Genauso wie für 5G in der Stadt und auf dem Land. Wir kombinieren Frequenzbänder. Und wir nutzen die Technologien so, dass unsere Kunden den höchsten Mehrwert haben“, erläutert Walter Goldenits.

Auch das Thema 5G Stand Alone verfolgt die Telekom weiter. „Derzeit betreiben wir in vier deutschen Städten Stand Alone Standorte und sind mit den Tests sehr zufrieden. Diese Technik wird das gesamte Potenzial von Virtual und Augmented Reality, Mobile Gaming und industrieller Vernetzung freisetzen. Bis zur kompletten Umstellung sind allerdings noch verschiedene Entwicklungsschritte nötig, da der Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden oberste Priorität hat – und dieser Mehrwert liegt in einer möglichst großflächigen Versorgung mit Highspeed“, so Walter Goldenits weiter.

Bisher profitieren EDEKA Smart leider nicht von diesem guten Ausbau.

eSIM bei EDEKA Smart

EDEKA Smart bietet mittlerweile auch die Möglichkeit, die Prepaid Tarife des Discounters direkt auf einen eSIM Chip zu laden. Wenn das Handy bereits diese Technik unterstützt, braucht man keine Plastik Sim Karte mehr, sondern kann die Mobilfunk-Tarife direkt laden. Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Wir, als EDEKA smart, bieten alle unsere Tarife auch jetzt schon als eSIM Profil an. Bei Interesse können Sie einfach Ihr eSIM-Profil bei der EDEKA smart Kundenbetreuung abfordern. Wenn Ihr Gerät eSIM-fähig ist, dann können Sie kostenfrei ein eSIM Profil über unsere EDEKA smart Kundenbetreuung abfordern. Die Aktivierung erfolgt rein digital. Für eine genaue Prozessbeschreibung wenden Sie sich bitte an unsere EDEKA smart Kundenbetreuung.

An den Konditionen und Kosten ändert sich nichts, auch LTE und LTEmax können mit der eSIM genutzt werden. Leider bieten bisher nur wenige Prepaid Anbieter diese Technik, daher ist es sehr erfreulich, dass EDEKA smart diese moderne Feature anbietet.

Die EDEKA Smart Jahrespakete

Neben den Grundtarifen bietet EDEKA mittlerweile auch sogenannte Prepaid Jahrespakete an. Damit sind Tarife gemeint, die ein Jahr Laufzeit haben und direkt am Anfang komplett bezahlt werden. Man bucht also einmal, zahlt auch nur einmal und kann die Simkarte dann ein komplettes Jahr nutzen. Diese Form der Angebote gibt es mittlerweile bei mehreren Prepaid Discountern und EDEKA smart hat gleich zwei dieser Pakete im Shop:

  • Jahrespaket Start: 12GB Internet + 1200 Freiminuuten/SMS für 58.44 Euro
  • Jahrespaket Premium: 12x2GB Internet + 12x200 Freimin/SMS für 92,56 Euro

Nach dem Jahr gibt es keine automatische Verlängerung, man nutzt dann den normalen Grundtarif von EDEKA weiter, der keine monatliche Kosten hat.

Die Tarifoptionen bei EDEKA smart

Neben dem Grundtarif EDEKA Smart Talk bietet das Unternehmen auch die Möglichkeit, zwei Tarifoptionen zu buchen, die vor allem mehr Datenvolumen zur Verfügung stellen. Die Optionen haben dabei jeweils eine Laufzeit von 4 Wochen (28 Tagen) und können nur gebucht werden, wenn genug Prepaid Guthaben auf den Simkarten vorhanden ist. Sie verlängern sich dazu automatisch um jeweils weitere 4 Wochen, wenn man sie nicht kündigt. Zu Auswahl stehen dabei folgende Optionen:

  • Kombi M: 1,5GB Datenvolumen mit LTE, 100 Freiminuten, kostenlose Gespräche und SMS zu allen Telekom Rufnummern für 9.95 Euro monatlich
  • Kombi L: 2GB Datenvolumen mit LTE, kostenlose Gespräche und SMS zu allen Telekom Rufnummern sowie 200 Freiminuten in alle deutschen Netze für 14.95 Euro monatlich
  • Kombi XL: 3GB Datenvolumen mit LTE, kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze für 24,95 Euro monatlich

Ist nicht mehr genug Guthaben vorhanden, werden die Optionen nicht mehr weiter gebucht. Man kann damit also nicht ins Minus rutschen. Allerdings werden sie dann nicht kompett deaktiviert sondern nur pausiert. Ist wieder genug Guthaben vorhanden, werden sie erneut gebucht. EDEKA schreibt dazu im Kleingedruckten:

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (0,99 €/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.

Sollte das Datenvolumen noch nicht ausreichen, besteht darüber hinaus die Möglichkeit, jeweils neues Volumen zu buchen. Die Preise liegen dabei bei 7,95 Euro für 500MB neues Datenvolumen bis 12,95 Euro für 1GB neues Datenvolumen. Die Buchung ist auch mehrmal im Monat möglich, so dass man das Volumen auch häufiger aufstocken kann. Es wird dann nur recht teuer, wenn man diese Option mehrfach nutzt.

Video: der neue EDEKA Smart Tarif in der Analyse

Abstimmen zu diesem Artikel
[Total: 1 Average: 1]

9 Kommentare zu „EDEKA Smart – Erfahrungen, Netz, LTE und das Kleingedruckte“

  1. Ich bin zu EdekaSmart gewechselt und sehr enttäuscht. Ich habe mich vom vollen LTE und D-Netz locken lassen, aber das bereue ich nun. Nebenfunktionen die man als selbstverständlich annimmt, funktionieren nicht und können laut Betreiber auch nicht aktiviert werden: Anklopfen/Makeln, Anrufe hinzufügen und zusammenschalten, alles nicht geplant. Das Onlineportal wirkt unausgegoren und die automatische Aufladung funktioniert bei mir auch nicht. Es gibt eine gut erreichbare Hotline, aber die Leute können einem bei keinem Problem helfen. Die Antwort ist entweder „ist nicht geplant“, „weiß ich nicht“ oder es wird an die Alphacomm Solutions verwiesen. Finger weg!

  2. Ich bin auch zu Edeka Smart gewechselt und kann mich meinem Vorredner nur anschließen.

    Habe erst mal die Sim-Karte eingelegt und per Post-Ident verifizert. Achtung, Registrierung nicht bei Edeka Mobil, sondern Edeka Smart – das sind zwei paar Schuhe! Der Empfang ist gut.

    Ich habe meine potentielle Rufnummernmitnahme erst nicht angegeben, da ich zunächst prüfen wollte, ob alles klappt und ich zufrieden bin. Nach ein paar Tagen, wollte ich die Rufnummer dann von meinem alten Anbieter zu Edeka Smart portieren lassen. Kundenservice am Telefon: das geht nicht, ich hätte das direkt bei der Registrierung angeben müssen – hab ich natürlich nicht gemacht. Ich bin dann also noch mal zum Edeka gegangen und habe mir noch eine Sim Karte gekauft. Bei der Registrierung habe ich dann tatsächlich den Haken zur Rufnummermitnahme gesetzt, meine alte Rufnummer und den alten Anbieter angegeben. Jetzt rufe ich nach zwei Wochen beim Kundenservice an und es wird mir mitgeteilt, es wäre keine Portierung in Auftrag gegeben und ich hätte den Haken wohl nicht gesetzt. Ich bin mir aber 100 % sicher, dass ich das gemacht habe.

    Ich müsste jetzt also eine dritte Sim Karte kaufen und dann ist auch nicht klar, ob die Portierung wirklich klappt. Das Risiko ist mir zu groß, ich bin da jetzt raus. Das Kundenportal ist auch echt nicht auf der Höhe der Zeit, die mobile App ist einfach nur eine Art Browser in der die mobile Website angezeigt wird und man kann nicht mal seine Zugangsdaten speichern – das heißt man muss die neue Handynummer dann jedes mal neu eintippen um zu sehen, wie viel traffic man noch übrig hat. Alles in allem einfach nicht rund. Hier muss definitiv noch nachgebessert werden.

  3. Ich bin auch zu Edeka smart gewechselt, leider ein grosser Fehler. Die Verbindung sehr schlecht, Mitarbeiter teils unfreundlich und basch.
    Man erhält nicht die Leistung fuer die man zahlt und man fühlt sich hier verarscht.
    Der Anbieter sowie Provider grottenschlecht nicht zu empfehlen. Lässt die Finger davon.
    Ich werde hier mit Sicherheit wechseln.
    Ab in die Tonne damit.

    1. richtig…Kundenservice existiert garnicht…Antwort immer per NO-REPLY-SERVER, völlig umständlich …KEINE EMPFEHLUNG, eher 6 dicke rote WARNZEICHEN (!!!!!!)

  4. Ich habe meine Nummer zu Edeka Smart portieren lassen und bin bislang sehr zufrieden.
    Vorher hatte ich zwar auch Telekom Netz, aber ohne LTE. Vor allem innerhalb von Gebäuden kam da oft nur EDGE an. Nun mit LTE habe ich so gut wie immer 4G im Display, auch an Stellen wo vorher nur ein E zu sehen war.
    Bei der Portierung ist zu beachten dass bereits bei der Registrierung der Edeka Sim die Nummer die portiert werden soll angegeben wird, diese muss natürlich auch beim angebenden Anbieter zur Portierung freigeschaltet werden.
    Die Edeka Sim wird erst am Tag der Portierung freigeschaltet, das war bei mir etwa eine Woche nach der Registrierung der Fall. Den Termin erhielt ich per SMS. Bereits am Morgen des Tags war die Sim unter meiner Nummer erreichbar und auch telefonieren möglich. Ein Paket konnte ich jedoch nicht buchen, erst als am späten Nachmittag die SMS kam dass die Karte nun aktiviert ist.
    Man sollte also aufpassen und die Datenverbindung im Smartphone so lange abgeschaltet lassen.

    P.S: Die Angaben zu den Tarigen im obigen Artikel sind überholt, aktuelle Konditionen am besten auf der Edeka Smart Homepage prüfen.

    1. Bastian Ebert

      Danke für den Hinweis, der Artikel war zu diesem Zeitpunkt bereits ein Jahr alt, wir haben ihn jetzt auf den neusten Stand gebracht.

  5. EDEKA SMART hat sogut wie keinen KUNDENSERVICE, der schreibt immer nur 1-ZEILIG und klingt meist nach „lass mich in Ruh“…KEINERLEI WERBUNG für die Kette, eher ein Rohrkrepierer.
    Warte seit 4 Wochen auf Rückerstattung aus sofort wieder gelöstem Vertrag – und es kann immer noch dauern, trotz Fristsetzung….
    Beim Speedtest nur knapp die Hälfte wie ein CALLYA Special…
    KEINE EMPFEHLUNG…nur viel Ärger

  6. Ich habe nun nach über 3 Wochen mein GELD für die stornierte Anmeldung zurück, aber erst nachdem ich die Verbraucherschlichtung per Antrag bemüht und angekündigt hatte…(ohne Druck läuft das nicht…)

    was noch wichtig sein könnte:
    entgegen allen Beteuerungen, daß sie nicht dafür zuständig sein sollen…
    bucht SPARHANDY über WIRECARD die Beträge ab…
    und erstattet auch die Rückzahlungen mit IBAN
    DE44 4308 0083 0808 8433 01 via Commerzbank Bochum vormals Dresdner Bank

    *Regulierung*
    Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation
    Bundesnetzagentur, Postfach: 8001, 53105 Bonn
    Fax: 030 22480 – 518

    *EDEKA Smart Verantwortliche*

    SH Telekommunikation Deutschland GmbH
    Richmodstraße 10
    50667 Köln

    Sparhandy
    Service Team
    Porschestraße 7
    44809 Bochum
    kundenservice@sparhandy.de

  7. Wir sind heute 3 Edeka Märkte abgefahren ,wegen der 5 Gb Karte ,es gab die nirgendwo,kann ja nicht sein sowas,ist die wohl nur zu bestellen?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert