WhatsApp bei den Callya Prepaidkarten – erlaubt oder nicht?

WhatsApp bei den Callya Prepaidkarten – erlaubt oder nicht? – An sich hört sich die Frage nach der Freigabe von WhatsApp und anderen Messenger Diensten bei der Callya Prepaid Karte merkwürdig an. Immerhin ist WhatsApp eine ganz normale App, die von Millionen Kunden in Deutschland genutzt wird und daher wäre eine Einschränkungen der Nutzung nicht nur sehr willkürlich, sondern würde wohl auch mehrere hunderttausend Nutzer betreffen, die dann mit ihrer Vodafone Prepaidkarte WhatsApp nicht mehr nutzen könnten.

Tatsächlich ist die Frage danach aber gar nicht so weit her geholt, denn in früheren Versionen der Simkarte von Vodafone gab es im Kleingedruckten noch den deutlichen Hinweis, dass Messenger Dienste (und damit auch WhatsApp) ausgeschlossen wären. Beispielsweise hieß es da noch bis vor einigen Jahren für den Smartphone Fun Tarif (der mittlerweile durch die Callya Allnet Flat ersetzt wurde):

Das Datenvolumen darf nur mit einem Handy genutzt werden, Voice over IP-, Peer to Peer und Instant Messaging sind ausgeschlossen.

Unter das Verbot von Instant Messaging würde dann auch WhatsApp fallen, denn der Dienst beinhaltet genau das: schnelle Mitteilungen an andere Nutzer schicken. Allerdings ist dieser Passus von 2012 und wurde damals genutzt um die Konkurrenz zur SMS auszuschließen. Die Kunden sollten nicht das billige WhatsApp nutzen, sondern lieber teurer SMS verschicken. Das ließt sich aber nicht sehr lange halten. In den aktuellen Callya Tarife von Vodafone gibt es diesen Passus nicht mehr.

Daher kann man mit allen aktuellen Tarifen der Vodafone Freikarte Whatsapp uneingeschränkt nutzen. Das gilt dabei für jede Prepaid Freikarte bei Vodafone. Derzeit werden folgende Tarife angeboten:


Callya Classic
Callya Classic
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat
Callya Allnet Flat S
Callya Allnet Flat S
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Mon.
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (15GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Das Unternehmen hat in den letzten Jahre nicht nur die Tarifbedingungen überarbeitet und beispielsweise LTE mit maximalen Speed hinzugefügt, sondern auch im Bereich der Nutzung und im Kleingedruckten Änderungen vorgenommen. So findet sich bei den derzeit nutzbaren Prepaid Tarifen von Vodafone dieser Passus nicht mehr. Man hat vielmehr sogar fast alle Einschränkungen aufgehoben. Im aktuellen Kleingedruckten heißt es beispielsweise beim Callya Special Tarif:

CallYa Smartphone Special kostet 9,99 Euro für 4 Wochen. Mit Flat für nationale Standard-Gespräche und SMS ins dt. Vodafone-Mobilfunknetz, gilt nicht im EU-Ausland. Außerdem 200 Inklusiv-Einheiten, flexibel nutzbar als Minuten oder SMS in alle anderen dt. Netze und im EU-Ausland, danach 0,09 Euro, 60/60-Takt. Mit 1 GB Highspeed fürs Surfen in Deutschland (danach bis zu 64 kbit/s).

Die Bedingungen für die mobile Datenübertragung bei der Callya Allnet Flat sind ähnlich. Auch hier gibt es nur wenige zusätzliche Bedingungen.

Allerdings konnte man bei Vodafone auch bereits mit dem Passus WhatsApp ohne Probleme nutzen. Es sind auch keine Fälle bekannt, das Vodafone Prepaidkunden wegen der WhatsApp Nutzung die Simkarten gekündigt hatte. Mittlerweile ist es ohnehin nicht mehr verboten und daher kann man mit den aktuellen Callya Prepaidtarifen von Vodafone WhatsApp und auch andere Messenger Dienste ohne Probleme nutzen. Einschränkungen gibt es an dieser Stelle nicht.

Man sollte nur darauf achten, dass man im besten Fall eine Datenflat gebucht hat, denn ohne diese rechnet Vodafone den Internet-Zugang per Tagesflat ab und damit würde auch bereits bei der ersten WhatsApp Nachricht der komplette Tag (99 Cent) abgerechnet werden. Das wäre dann doch recht teuer, vor allem, wenn man nur eine oder zwei WhatsApp Nachrichten verschickt.

Wer im Übrigen WhatsApp auch ohne Guthaben nutzen will, sollte zu den speziellen Angeboten von Congstar (mittlerweile bei Kaufland mobil) oder WhatsApp SIM greifen.

Abstimmen zu diesem Artikel
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.