Prepaid Tarife mit 50 GB Datenvolumen: wo gibt es bereits diese Angebote?

Prepaid viel Datenvolumen

Prepaid Tarife sind nach wie vor in erster Linie für Wenig-Nutzer und Normal-Telefonierer konzipiert. Daher sind Angebote mit richtig viel Datenvolumen im Prepaid Bereich immer noch eher die Ausnahme. Während es beispielsweise auf Rechnung durchaus schon mehrere Anbieter mit 50 GB Flat und 100 GB Datenvolumen pro Monat gibt, muss man im Prepaid Bereich noch sehr suchen und findet oft nur einige Spezialanbieter, die in diesem Bereich unterwegs sind. Die gute Nachricht: auch im Datenbereich steigen die Datenvolumen an und daher wollen wir hier zeigen, wo es bereits 50 GB für Prepaid Nutzer gibt.

Prepaid Tarife mit 50 GB Datenvolumen: wo gibt es bereits diese Angebote?

Callya Jahrestarif mit 50 GB pro Jahr

Der Vodafone Callya Jahrestarif ist ein Prepaid-Tarif von Vodafone, der für ein Jahr gilt. Er bietet 50 GB Datenvolumen im Vodafone 4G|LTE Max- und 5G-Netz, eine Telefon- und SMS-Flat innerhalb Deutschlands sowie 2400 Einheiten in andere EU-Netze. Der Tarif kostet einmalig 99,99 Euro. Nach Ablauf des Jahres verlängert er sich nicht automatisch. Sie können den Tarif jederzeit kündigen oder pausieren.

Der Vodafone Callya Jahrestarif ist eine gute Wahl für Nutzer, die viel Datenvolumen nutzen und flexibel bleiben möchten. Die einmalige Zahlung von 99,99 Euro ist im Vergleich zu einem monatlichen Tarif mit ähnlichen Leistungen relativ günstig. Der Tarif bietet zudem eine gute Netzabdeckung und eine hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit.

  • komplette Allnet Flatrate für Gespräche und SMS in alle Netze
  • 50 GB Datenvolumen (100GB aktionsweise) für das gesamte Jahr
  • 365 Tage Laufzeit
  • 99,99 Euro einmaliger Kaufpreis
  • zum Callya Jahrestarif*

Technisch ist die Ausstattung identisch mit der normalen Callya Prepaid Karte. Man bekommt also 5G Anbindung ans Vodafone Netz, es gibt auf Wunsch eSIM und man bekommt immer die maximalen Geschwindigkeit, die im 4G bzw. 5G Netz von Vodafone zur Verfügung steht. Auch der Callya Jahrestarif ist damit eine sehr leistungsstarke Prepaid Karte und hat in dieser Hinsicht kaum Nachteile im Vergleich mit den originalen GigaMobil Laufzeittarifen von Vodafone. Leider gibt es weiterhin keine MultiSIM bei den Callya Tarife, daher gibt es auch das Callya Jahrespaket nur immer mit einer Simkarte.

Prepaid Jahrespakete und Halbjahrespakete


Wer keine Flat für einen Monat buchen möchte, kann mittlerweile im Prepaid Bereich auch sehr einfach auf Jahrespakete oder Halbjahrespakete setzen, die einmal gebucht und direkt zum Start komplett bezahlt werden. Diese gibt es inzwischen in allen Netz: D1 Jahrespakete | Vodafone Jahrespakete | O2 Jahrespakete

Callya Black mit unbegrenztem Datenvolumen

Der Callya Black Tarif von Vodafone ist ein Prepaid-Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen im Vodafone 4G|LTE Max- und 5G-Netz. Damit stehen in diesem Mobilfunk-Tarif sogar deutlich mehr als die 50 GB monatlich zur Verfügung. Er bietet außerdem eine Telefon- und SMS-Flat innerhalb Deutschlands sowie 500 Einheiten in andere EU-Netze. Der Tarif kostet 79,99 Euro für vier Wochen und ist damit günstiger als das Jahrespaket. Wer wirklich auf Monatsbasis Surfen will, hat damit bei diesem Handytarif die bessere Alternative.

Die Callya Black Tarifdetails:

  • kostenlose Gespräche in alle Netze
  • kostenlose SMS in die Handy-Netze
  • unbegrenztes Datenvolumen im Vodafone Netz mit LTE max oder 5G
  • keine Vertragsbindung
  • 79,99 Euro für 28 Tage

Der Callya Black Tarif ist eine gute Wahl für Nutzer, die viel Datenvolumen nutzen und flexibel bleiben möchten. Das unbegrenzte Datenvolumen ist ideal für Nutzer, die viel online streamen, spielen oder große Dateien herunterladen. Der Tarif bietet zudem eine gute Netzabdeckung und eine hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit.

Weitere Angebote mit Datenvolumen


Inzwischen gibt es auch bereits die ersten Angebote mit unbegrenztem Datenvolumen zum Prepaid Tarif. Die Auswahl ist zwar nicht groß, aber einige Anbieter haben unlimited Prepaid Tarife ins Portfolio aufgenommen. Mehr dazu: Prepaid mit Internet

MagentaMobil Prepaid Max mit unlimtiertem Prepaid Datenvolumen

Der MagentaMobil Prepaid Max Tarif der Telekom ist ein Prepaid-Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen im Telekom 4G|LTE Max- und 5G-Netz. Er bietet außerdem eine Telefon- und SMS-Flat innerhalb Deutschlands sowie eine Hotspot-Flat. Der Tarif kostet 99,95 Euro für vier Wochen. Danach verlängert er sich automatisch, wenn genug Guthaben vorhanden ist. Im Vergleich zu Vodafone Black ist der Tarif (bei vergleichbaren Leistungen) 20 Euro pro 4 Wochen teurer. Es ist daher vor allem dann interessant, wenn man kein gutes Vodafone Netz in der Region hat und daher lieber auf das Telekom Netz setzt.

Der MagentaMobil Prepaid Max Tarif ist eine gute Wahl für Nutzer, die viel Datenvolumen nutzen und flexibel bleiben möchten. Das unbegrenzte Datenvolumen ist ideal für Nutzer, die viel online streamen, spielen oder große Dateien herunterladen. Der Tarif bietet zudem eine gute Netzabdeckung und eine hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit.

Telekom MagentaMobil Prepaid M
Telekom MagentaMobil Prepaid M
9.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat

Telekom MagentaMobil Prepaid L
Telekom MagentaMobil Prepaid L
14.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (8GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat

Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (18GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat

Telekom MagentaMobil Prepaid Max
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
99.95€
Grundgeb.

(99.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat

Telekom MagentaMobil Prepaid S
Telekom MagentaMobil Prepaid S
4.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat


Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Prepaid Flat – auch im Prepaid Bereich extrem günstig


Prepaid Flat haben mittlerweile auch bei den Prepaid Anbietern Einzug gehalten und man findet bei allen Anbietern inzwischen auch eine Auswahl aus Allnet-Flat mit kostenlosen Gesprächen, SMS und Datenvolumen zum monatlichen Paketpreis. Die Kosten starten dabei bei 4.99 Euro im Monat und sind nicht teurer als bei den Flat auf Rechnung. Teuer ist dagegen die Prepaidflat mit unbegrenztem Datenvolumen – hier steigen die Preise schnell auf um die 100 Euro für 4 Wochen.

Datenvolumen nachbuchen umd 50 GB Datenvolumen zu erreichen

Bei fast allen Prepaid-Tarifen können Sie auch Datenvolumen nachbuchen. Auf diese Weise lässt sich das normale Datenvolumen im Monat (gegen Aufpreis) erweitern und man kann auch 50 GB im Monat erreichen. Allerdings ist das meistens deutlich teurer als wenn man reguläre Angebote nutzen würde. Wir empfehlen es daher nur im Ausnahmefall. Die meisten Anbieter bieten verschiedene Optionen zum Nachbuchen von Datenvolumen an, z. B.:

  • Prepaid-Daten-Pakete: Diese Pakete bieten ein bestimmtes Datenvolumen für einen bestimmten Zeitraum an, z. B. 1 GB für 5 Euro für 7 Tage.
  • Prepaid-Daten-Flats: Diese Flats bieten unbegrenztes Datenvolumen für einen bestimmten Zeitraum an, z. B. 30 GB für 20 Euro für 30 Tage.
  • Prepaid-Daten-Booster: Diese Booster bieten zusätzliches Datenvolumen für einen bestimmten Zeitraum an, z. B. 500 MB für 2 Euro für 24 Stunden.

Die Kosten für das Nachbuchen von Datenvolumen variieren je nach Anbieter und Paket. In der Regel sind Prepaid-Daten-Pakete und Prepaid-Daten-Booster günstiger als Prepaid-Daten-Flats.

Für wen lohnen sich 50 GB Prepaid Tarofe?

Ein Prepaid Handytarif mit 50 GB Datenvolumen lohnt sich, wenn Sie:

  • viel Datenvolumen nutzen
  • flexibel bleiben möchten
  • nicht auf die Netzabdeckung achten müssen

Wenn Sie beispielsweise viel online streamen, spielen oder große Dateien herunterladen, kann ein Prepaid Handytarif mit 50 GB Datenvolumen eine gute Wahl sein. So müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Datenvolumen knapp wird.

Wenn Sie flexibel bleiben möchten, ist ein Prepaid Handytarif ebenfalls eine gute Wahl. Sie können den Tarif jederzeit kündigen oder pausieren, wenn Sie ihn nicht mehr benötigen.

Und wenn Sie nicht auf die Netzabdeckung achten müssen, ist ein Prepaid Handytarif mit 50 GB Datenvolumen ebenfalls eine gute Wahl. In Deutschland bieten alle großen Anbieter eine gute Netzabdeckung.

Kosten

Die Kosten für einen Prepaid Handytarif mit 50 GB Datenvolumen liegen in der Regel zwischen 20 und 40 Euro pro Monat.

Vorteile

Prepaid Handytarife mit 50 GB Datenvolumen bieten folgende Vorteile:

  • Viel Datenvolumen: Sie haben genug Datenvolumen für alle Ihre Bedürfnisse.
  • Flexibilität: Sie können den Tarif jederzeit kündigen oder pausieren.
  • Keine Vertragslaufzeit: Sie sind nicht an einen Anbieter gebunden.

Nachteile

Prepaid Handytarife mit 50 GB Datenvolumen haben jedoch auch einige Nachteile:

  • Kosten: Prepaid Handytarife mit 50 GB Datenvolumen sind in der Regel teurer als Prepaid Handytarife mit weniger Datenvolumen.
  • Drosselung: In einigen Fällen kann es zu einer Drosselung der Geschwindigkeit kommen, wenn Sie Ihr Datenvolumen aufbrauchen.

Fazit

Prepaid Handytarife mit 50 GB Datenvolumen sind eine gute Wahl für Nutzer, die viel Datenvolumen nutzen und flexibel bleiben möchten. Allerdings sind diese Tarife in der Regel teurer als Prepaid Handytarife mit weniger Datenvolumen.

Abstimmen zu diesem Artikel
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert