Prepaid AnbieterPrepaid Vergleich

Die Vodafone Callya Prepaid Tarife – wo liegen die Unterschiede?

Die Vodafone Callya Prepaid Tarife – wo liegen die Unterschiede? – Die Vodafone Callya Prepaidtarife sind für viele Nutzer interessant, denn sie bieten neben dem Zugriff auf das gut ausgebaute Handy-Netz von Vodafone auch sehr schnelle Geschwindigkeiten und das für relativ wenig Geld. Derzeit bietet das Unternehmen drei verschiedene Callya Tarife auf Prepaid Basis an:

  • Callya Talk&SMS
  • Callya Smartphone Special
  • Callya Smartphone Allnet Flat

Diese unterscheiden sich sowohl bei den Kosten als auch bei den Leistungen und sind daher jeweils für unterschiedliche Nutzergruppen geeignet. Wir haben in diesem Artikel gegenübergestellt, wo die Vorteile der einzelnen Tarife liegen und für welches Nutzungsverhalten sie zu empfehlen sind. Dazu gibt es auch noch buchbare Optionen, die man wahlweise noch mit aktivieren kann (und dann aber natürlich auch bezahlen muss).

Tarif Preis pro Monat
(Aktivierung)
Netz Kosten Laufzeit
(Monate)
Callya Talk&SMS
Callya Talk&SMS
0.00€
(0.00€)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 99 Cent/MB
keine » zum Anbieter
Callya Smartphone Special
Callya Smartphone Special
9.99€
(0.00€)
Freieinheiten: 200 Stück/Monat
Internet: Flat (1250MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Callya Smartphone Allnet Flat
Callya Smartphone Allnet Flat
22.50€
(9.95€)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2500MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Smartphone Special 2,5GB
Smartphone Special + 2,5GB
29.98€
(0.00€)
Freieinheiten: 200 Stück/Monat
Internet: Flat (2000MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Talk&SMS 200MB
Talk&SMS + 200MB
2.99€
(0.00€)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (200MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Talk&SMS 500MB
Talk&SMS + 500MB
5.99€
(0.00€)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (500MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Talk&SMS 1,25GB
Talk&SMS + 1,25GB
9.99€
(0.00€)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (1250MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Talk&SMS 2,5GB
Talk&SMS + 2,5GB
19.99€
(0.00€)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (2500MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Talk&SMS 4GB
Talk&SMS + 4GB
29.99€
(0.00€)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (4000MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Smartphone Special 200MB
Smartphone Special + 200MB
12.98€
(0.00€)
Freieinheiten: 200 Stück/Monat
Internet: Flat (200MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Smartphone Special 500MB
Smartphone Special + 500MB
15.98€
(0.00€)
Freieinheiten: 200 Stück/Monat
Internet: Flat (500MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Smartphone Special 1,25GB
Smartphone Special + 1,25GB
19.98€
(0.00€)
Freieinheiten: 200 Stück/Monat
Internet: Flat (1250MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Smartphone Special 4GB
Smartphone Special + 4GB
39.98€
(0.00€)
Freieinheiten: 200 Stück/Monat
Internet: Flat (4000MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Talk&SMS Allnet Flat
Talk&SMS + Allnet Flat
22.5€
(0.00€)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (2500MB/Mon)
keine » zum Anbieter
Den Überblick über alle Prepaid Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich

Die Gemeinsamkeiten bei den Callya Karten?

Die drei Tarife haben dabei natürlich viele Gemeinsamkeiten. Neben der Prepaid Abrechnung nutzen alle drei Angebote auch das Vodafone D2 Netz und bieten Geschwindigkeiten von bis zu 500MBit/s und das im LTE Bereich. Darüber hinaus sind alle drei Tarife als Freikarten zu haben. Man zahlt also keinen Kaufpreis und auch keine Versandkosten, sondern kann die Angebote einfach so ohne Risiko bestellen.

Natürlich kann auch der Vodafone Kundenbereich mit allen drei Simkarten genutzt werden. Auch wenn man den Tarif wechselt behält man daher seine Zugangsdaten und muss sich nicht an ein anderes System gewöhnen.

Besonders die Geschwindigkeit macht die Simkarten aber besonders, denn mit diesem hohen Speed kann derzeit keine andere Handykarte im Prepaid Bereich mithalten. Alle drei Tarife bieten aktuell die schnellsten Datenverbindungen, die man in Deutschland bekommen kann:

Wo liegen die Unterschiede zwischen den Callya Karten?

Der Callya Talk&SMS ist der Grundtarif bei Vodafone und hat als einziger der drei Angebote keine monatliche Grundgebühr. Dafür gibt es aber auch keine Inklusiv-Leistungen. Stattdessen werden Gespräche und SMS von Anfang an mit 9 Cent pro Minute und SMS abgerechnet. Damit eignet sich der Tarif vor allem für Wenig-Nutzer, die monatlich unter 10 Euro Kosten bleiben und eher die Handykarte unregelmäßig nutzen. Dazu kommt, dass man für den Internet-Zugang eine Internet Flat buchen muss. Diese steht in den Größenordnungen zwischen 200MB und 4GB zur Verfügung und kostet ab 2.99 Euro monatlich.

Der Grundtarif wird auch immer dann genutzt, wenn nicht genügend Guthaben zur Verfügung steht, um einen der beiden anderen Tarifen zu verlängern. Dann fallen die gebuchten Tarife einfach weg und man nutzt ab diesem Zeitpunkt den normalen Talk&SMS Tarif.

Der Callya Smartphone Special ist ein Tarif mit verschiedenen Leistungen, die in der monaltichen Gebühr bereits inklusive sind. So gibt es für 9.99 Euro monatlich immerhin eine Internet Flatrate mit 1,25GB Datenvolumen und dazu 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS. Dazu sind alle Verbindungen zu anderen Vodafone Kunden kostenfrei. Die 9.99 Euro müssen dabei als Prepaid Guthaben vorhanden sein, damit man den Handytarif buchen kann. Die Laufzeit beträgt immer 28 Tage und der Tarif kann auch immer zum Ablauf dieser Frist wieder gekündigt werden. Eine längerfristige Vertragsbindung gibt es also nicht.

Als Sonderaktion erhalten Kunden, die sich für den Special Tarif entscheiden, aktionsweise auch 10GB im ersten Monat mit dazu. Das kann aber auch durch andere Aktionen ersetzt werden.

Von der Ausrichtung ist dieser Tarif der Allrounder bei den Vodafone Prepaidkarten. Er eignet sich sowohl für Verbraucher, die normal Telefonieren und SMS schreiben wollen und bringt auch genug Datenvolumen (und bis zu 500MBit/s Speed) für das mobile Surfen mit. Damit deckt dieser Tarif eine ganze Reihe von Bedürfnissen ab und ist für den Großteil der deutschen Nutzer zu gebrauchen. Lediglich für Wenig-Nutzer, die unter 10 Euro monatlichen Kosten liegen ist der Talk&SMS besser und wer mehr als 250 bis 300 Gesprächsminuten im Monat braucht, ist mit der Allnet Flatrate von Callya noch besser geeignet.

Die Callya Smartphone Allnet Flat ist das teuerste Prepaid Angebot von Vodafone und kostet 22.50 Euro im Monat. Dafür bekommt man neben einer Internet Flatrate mir 2,5GB Datenvolumen auch kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze. Hier ist also nicht nur eine Vodafone-Flat inklusive, sondern eine Allnet Flat in alle deutschen Netze. Damit kann man so viel telefonieren und SMS schreiben wie man möchte. Dazu ist das Datenvolumen auch doppelt so hoch wie im Smartphone Spcial Tarif.

Dieser Tarif ist in erster Linie für wirkliche Power-Nutzer interessant, die monatlich recht viel telefonieren oder SMS schreiben. Die 2,5GB Datenvolumen sollten dazu auch ausreichend, um bei häufigerer und intensiverer Nutzung über den Monat zu kommen. Allerdings ist der Preis dafür mit 22.50 Euro auch recht hoch.

Insgesamt deckt Vodafone mit diesen drei Tarifen also fast alle Nutzungsverhalten ab und bietet im Callya Prepaid Bereich Angebote sowohl für Wenig-Telefonierer als auch für Vielnutzer. Dabei kann man recht frei zwischen den Tarifen wechsel und so einfach ausprobieren, welches Angebot am besten zu den eigenen Ansprüchen passt.

Vodafone Callya Special im Video (2015er Version)

Tags
Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung dieses Beitrags freuen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Weitere Artikel zu diesem Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close